Rathaussturm am 07.02.2013

Am 07.02.2013 trat die Narradonia mit einer etwas kleineren Delegation als gewohnt im Rathaus an, um für die restlichen Tage des Faschings Schlüssel und Kasse einzufordern. Präsident und Prinzenpaar folgten einer Einladung von MdL Tanja Schweiger in den Bayerischen Landtag.

Nichtsdestotrotz wurde um 16.00 Uhr von Zeremonienmeister Christian Limmer, dem Elferrat mit Elferratsdamen und der Prinzengarde mit Verstärkung einiger Gardemädchen der Kinder- und Jugendgarde das Wörther Rathaus gestürmt. Zweiter Bürgermeister Josef Schütz begrüßte die Abordnung, schwang keine großen Reden und übergab dem Zeremonienmeister und der Schatzmeisterin ohne Murren den Rathausschlüssel und die Kasse. Nachdem die Fahne der Faschingsgesellschaft am Rathausbalkon gehisst war und einige Tänze aufgeführt wurden, starteten die Gardemädchen und Elferratsdamen ihre Tour durch die Wörther Geschäfte.

Zurück