Kehraus am 12.02.2013

Zum Abschluss der Jubiläumssaison 2012/2013 hielt die Narradonia am Faschingsdienstag ihren zweiten Kehraus. Ein letztes Mal wurden die Tänze der Garden aufgeführt, doch diesmal ganz und gar nicht in gewohnter Weise .

Sichtlich Spaß hatten die Bambinis als Teufelchen, die Kindergarde als Babys und die Jugendgarde als Putzweiber. Auch das Männerballett "durfte" zum Abschluss noch einen Striptease auf das Parkett legen. Den letzten Höhepunkt des Faschings bildeten wiederum der Prinzenwalzer von Sabrina I. und Sergej I. und die Tänze der Prinzengarde. Bis um 24 Uhr wurde noch kräftig gefeiert und getanzt, bis es hieß: "Der Fasching ist vorbei - doch der nächste kommt bestimmt!".

Zurück